Mantrailing

Mantrailing: Die gemeinsame Jagd, die Sie als Team zusammenwachsen lässt       

           

Beim Mantrailing sucht der Hund eine bestimmte Person anhand des Individualgeruchs. Dieser Geruch ist, wie die DNA, einzigartig. Der Hund arbeitet dabei an einer ca.10m langen Schleppleine und führt den Hundeführer zur „vermissten“ Person. Am Start bekommt er einen Geruchsartikel der jeweiligen Person präsentiert und weiß so, welche Spur er aufnehmen soll. Es ist immer wieder faszinierend zu sehen zu welchen Leistungen die Hunde fähig sind. Sie machen uns Spuren sichtbar, die wir als Menschen nur erahnen können...

Dabei ist es egal, ob die Suche durch Wald und Wiese oder durch Wohngebiete geht. Geruch verteilt sich überall, wenn auch nicht immer da, wo der Mensch es vermutet…

Der Hund muss lernen mit Schwierigkeiten umzugehen: Witterung, starker Wind, alte Spuren,viele Verleitungen oder auch lange Strecken sind zu bewältigen und nicht zu unterschätzen.

 

Der Mensch soll sich vom Hund führen lassen, was wiederum dem Vertrauen des Teams zugute kommt. Mantrailing ist Teamarbeit, denn der Hundeführer muss lernen den Hund zu „lesen“ und auch auf kleinste Anzeichen der Körpersprache des Hundes zu achten und ggf. zu reagieren. Jeder Hund ist anders und hat seine Stärken und Schwächen auf die es einzugehen gilt. Deshalb gibt es auch kein „Schema F“  nach dem man vorgehen kann. Jedes Team wird individuell betreut.

Der Hundeführer lernt auf seine eigene Körpersprache zu achten um den Hund nicht zu drängeln oder anderweitig über die Leine negativ zu beeinflussen. Der Hund muss und soll durchaus eigenständig Probleme lösen.

 

Eignet sich Mantrailing für jeden Hund?


Viele Hunde bringen das Grundbedürfnis mit, die Nase einzusetzen. Hier gibt es natürlich spezielle Rassen, die auf Nasenleistung selektiert wurden. Aber auch die meisten anderen Hunde lieben es, mit der Nase die Welt zu erkunden. Dieses Bedürfnis können wir im Mantrailing hervorragend stillen und es bietet eine körperliche und geistige Auslastungsmöglichkeit. Mehr dazu im Artikel "Der ideale Mantrailer".

Mantrailing eignet sich für Hunde jeden Alters, auch Hunde die aufgrund des Alters und/oder körperlicher Beschwerden etwas eingeschränkt sind, können trailen. Da jedes Team individuell betreut wird, können wir auf solche Umstände Rücksicht nehmen und die Trails so gestalten dass kein Hund körperlich überfordert wird und dennoch zufrieden und geistig ausgelastet zum Erfolg kommt.

Besonders hervorheben möchte ich an dieser Stelle welch positiven Einfluss das Mantrailing auf unsichere Hunde hat.  Regelmäßig trainierte Hunde werden sicherer, was sich oft auch im Alltag bemerkbar macht und somit Hund und Mensch gut tut.

Wichtig ist, dass Hund und Halter als Team Freude beim Trailen haben.


In den Hobbygruppen arbeiten wir nicht auf einen „Ernsteinsatz“ hin. Deshalb steht in meinen Gruppen vor allem der Spass und die gemeinsame Arbeit mit dem Hund im Vordergrund und eine Freizeitbeschäftigung die die Mensch-Hund Beziehung stärkt ist immer eine Erfahrung wert! Nichtsdestotrotz ist mir eine gewisse Ernsthaftigkeit und Ehrlichkeit auch im Hobbybereich wichtig.

Die Gruppen sind so gehalten, dass auf jedes Mensch-Hund Team individuell eingegangen werden kann.


Es gibt die Möglichkeit eine hundeschulinterne Mantrailing Prüfung bei "Find your man!" zu laufen. Die Anforderungen finden Sie hier: Click

Diese Überprüfung hat keinerlei Aussage in Bezug auf Einsatzfähigkeit.


Wir möchten nicht ein Teil deines Weges sein.

Wir möchten der Weg sein.

Beginn -

Jeder Tag ist ein neuer Anfang

  • Sich ein Gruppentraining kostenlos anschauen
  • Einzelstunden
  • Wöchentliches Gruppentraining
  • Online Webinar „Mantrailing für Einsteiger“
  • Theorieabend „Mantrailing für Einsteiger“

Wege - 

Pfade durch das Leben

  • Wöchentliches Gruppentraining
  • Einzelstunden zum intensiven Training
  • Workshops: Tagesworkshops, Wochenenden u.a.
  • Online Webinare zu verschiedenen theoretischen Themen
  • Prüfungen

Intensiv -

ein immer besseres Team werden

  • Trailcamps (3.5 Tage)
  • Bootcamps (5 Tage)
  • Trainingsurlaube (Ostsee u.a.)
  • Trainingsurlaub mit eigenem Hund (Einzelstunden vormittags und nachmittags)
  • Mantrailing Trainer Module (6 Module á 5 Tage)

VIP -

special, special, special

  • Train the Trainer Woche (intensive Begleitung von Einzel- und Gruppentrainings, Arbeiten des eigenen Hundes)
  • Exklusives Einzelcoaching online - Begleitung über vier Wochen

Welpentraining - Einzeltraining - Gruppentraining - Workshops

Mantrailing ist der absolute Schwerpunkt in meiner Hundeschule. 

Schon junge Welpen ab 8 Wochen können angetrailt werden. Dies geschieht erstmal im Einzeltraining. Je nach Hund ist ein Wechsel in eine feste Gruppe schnell möglich. 

Haben Sie einen Welpen oder planen einen Welpen, der angetrailt werden soll, sprechen Sie mich gerne an. Ihr Welpe benötigt keinerlei Vorkenntnisse oder andere Grunderziehung. Je früher Sie starten, desto besser. Es ist einfach großartig, den Welpen die ersten Schritte im Trailen beizubringen! Ein absolutes Herzstück.


Für Mensch-Hund Teams, die zu wenig Zeit haben, um wöchentlich zu trainieren und trotzdem nicht auf das Trailen verzichten möchten, biete ich Einzeltraining an. Ich organisiere eine Versteckperson oder Sie bringen jemanden mit. Gerne vereinbare ich mit Ihnen einen Termin (Einzelstunde - 50€). Da Gruppenplätze rar sind, ist es auch eine gute Alternative, um im Training zu bleiben.


Sind Sie kompletter Neuling im Mantrailing, vereinbaren wir zunächst eine Einzelstunde. Diese ist im Grundkurs immer inbegriffen. So kann man sich kennenlernen und wir testen, ob Ihr Hund Spaß an der Suche hat. Möchten Sie mit dem Training fortfahren, beinhaltet der Grundkurs weitere 5 Termine in einer Gruppe (á 3-4 Stunden, sofern ein Gruppenplatz frei ist), außerdem einen Theorieabend (2.5 - 3 Stunden) und kostet 230€. So ist ein Einstieg jederzeit möglich.  

Sprechen Sie mich an und wir vereinbaren ein für Sie passendes Angebot.


Danach besteht die Möglichkeit in eine feste Gruppe zu wechseln, die sich einmal wöchentlich trifft. In diesen Gruppen wird wie gewohnt auf jedes Team individuell eingegangen und nach aktuellem Trainingsstand trainiert. 8 Termine kosten 220€, der Zweithund (oder auch eine zweite Gruppe) 210€. Pro Termin sind hier immer 3-4 Stunden einzuplanen. Sprechen Sie mich gern an, die Gruppenplätze sind momentan nur mit Wartezeit zu vergeben. 


Mehrmals im Jahr veranstaltet "Find your man!"Workshops im Mantrailing. Hier ist jeder Willkommen, egal welcher Trainingsstand oder wo/nach welcher Philosophie gearbeitet wird. Hier geht´s zu den aktuellen Workshops: Klick...

Haben Sie Interesse an einem Mantrailing Workshop bei Ihnen vor Ort, melden Sie sich gerne bei mir.   


Sie wissen nicht genau was Sie sich unter Mantrailing vorstellen sollen oder ob es Ihnen und Ihrem Vierbeiner Freude machen könnte? Dann kommen Sie doch einfach mal vorbei und schauen sich eine Gruppenstunde an! Wir sind an unterschiedlichen Terminen in der Woche und am Wochenende, vormittags, nachmittags und abends unterwegs. Setzen Sie sich kurz mit mir in Verbindung und ich teile Ihnen die aktuellen Treffpunkte mit. Oder Sie vereinbaren eine Einzelstunde und probieren es einfach aus...


Sie wohnen weit weg, möchten Ihren Hund aber trotzdem strukturiert antrailen? Dann arbeiten Sie vier Wochen lang intensiv online mit mir gemeinsam. Wir erarbeiten einen individuellen Trainingsplan und Sie werden in dieser Zeit intensiv im Einzelcoaching von mir betreut. Hier gibt es weitere Informationen: Klick...


Für ambitionierte Hundeführer, Rettungshunde-Ausbilder und/oder Trainer/innen gibt es seit 2020 die Möglichkeit mich intensiv in einer Trainerwoche zu begleiten. Hier finden Sie weitere Informationen: Klick...


Ich freue mich auf ein Kennenlernen!


Zu Gast beim Podcast

"Der Hundetalk"


Ich erzähle einiges über die tolle Auslastung Mantrailing: