Hundebegegnungen

Nice to meet you -

Hundebegegnungen

„Nice to meet you“ – Hundebegegnungen - Online Seminar


Es ist eines der häufigsten Themen im Alltag: Wie schaffe ich es, dass mein angeleinter Hund entspannt an anderen Hunden vorbeigeht? Viele Hundebesitzer fühlen sich überfordert, sind schon gestresst, wenn sie in der Entfernung einen anderen Hund sehen, haben schlechte Erfahrungen gemacht oder kommen einfach im Training nicht weiter… viele haben Angst, dass ihr Hund als „aggressiv“ abgestempelt wird oder verstehen nicht, warum es nur an der Leine so problematisch ist und es im Freilauf möglicherweise gut klappt. Unter Umständen ist man auch peinlich berührt, wenn der Hund bellt, in die Leine springt, völlig „ausrastet“ und sich enorm aufregt.
An diesem Abend möchten wir das Thema Hundebegegnung, explizit hier die Begegnung an der Leine, einmal genauer betrachten. Diese Theorie ersetzt natürlich kein 1:1 Live Training und es geht mir auch nicht darum, eine allgemeine Trainingsempfehlung auszusprechen, die auf alle Hunde anwendbar ist. Viel mehr möchte ich euch einen Überblick geben, Verständnis für den Hund schaffen und euch helfen, genauer hinzusehen, zu verstehen und euch Ideen für erste Trainingsansätze an die Hand geben.


Wir sprechen über:


• Körpersprachliche Signale des Hundes
• Wie entsteht Leinenaggression?
• Strategien des Hundes
• Training: die Arbeit über positive Verstärkung – Vorteile und erste Ansätze
• Das Training mit Markersignalen
• Alternativverhalten
• Die Wichtigkeit von Trainingsplänen
• Hilfreiche Signale
• Trainingszubehör/Hilfsmittel
• Der Hund MÖCHTE Kontakt. Wie schaffe ich eine geordnete Begegnung?
• Begegnungen mit mehreren eigenen Hunden
• Wenn der Mensch gestresst ist: Gelassenheit lernen


Termin: Sa., 02.01.21, 18 Uhr
Dauer: ca. 3 – 3.5 Stunden inkl. kurzer Pause. Ich kann keine genaue Zeitangabe machen, da ihr auch die Gelegenheit habt, Fragen via Chat zu stellen und deshalb immer ein bisschen „open end“ ist 
Kosten: 49€

Anmeldung:






Diese online Veranstaltung bietet keine Schritt für Schritt Trainingsanleitung und es geht auch nicht um Treffen mit mehreren freilaufenden Hunden in einer Gruppe und/oder Freispiel!
Ich verwende Zoom für die online Treffen. Die Teilnahme ist ganz einfach. Ihr müsst euch lediglich vorher die Zoom App (kostenlos) heruntergeladen haben. Eine Anleitung erhaltet ihr vor dem Termin. Ihr meldet euch über das Anmeldeformular an.
Ihr bekommt dann innerhalb von 3-4 Tagen eine Rechnung. Vor dem online Treffen erhaltet ihr dann eine Mail mit dem Zugangslink.

Wenn ihr an dem Termin nicht teilnehmen könnt, macht das gar nichts. JEDER angemeldete Teilnehmer bekommt die Aufzeichnung zugesandt.

In der Online Veranstaltung selbst seid ihr nicht zu hören und zu sehen, wir kommunizieren über den Chat oder ich schalte bei Bedarf euer Mikro frei.

Copyright © All Rights Reserved